K U B A 2007

Kuba 2007

\"La isla grande\"  -  Lerne die wahrhaft große Insel kennen:  

Kuba bietet mehr als Rum, Tabak und Zuckerrohr .....    Kuba verheißt Ferienparadiese mit türkis schimmerndem Meer, verschlafene Kolonialstädte mit karibischem Flair, weitläufige Tabakplantagen, Zuckerrohrplantagen so weit das Auge reicht und eine temperamentvolle Hauptstadt, deren Altstadt zum Weltkulturerbe zählt.

Anfang 1959 stürzten die kubanischen Revolutionäre unter der Führung von Fidel und Raul Castro, Camilo Cienfuegos und dem Argentinier Ernesto Guevara, genannt Che, den kubanischen Diktator Fulgencio Batista und errichteten ab 1961 (Deklaration von Havanna) einen sozialistischen Staat. Die damit verbundenen  Enteignungen von US-Firmen und US-Bürgern führten zu einem dauerhaften  Embargo der USA und weiterer westlicher Staaten gegen Kuba. Kuba suchte und fand Unterstützung bei den sozialistischen Staaten Osteuropas, insbesondere der damaligen  Sowjetunion.

Aufgrund der strategischen Lage Kubas eskalierte 1962 der Konflikt zwischen den USA und der UdSSR in der sogenannten  Kubakrise. Noch heute leidet Kuba unter wirtschaftlichen Sanktionen und ist als eines von wenigen Ländern nicht Mitglied in supranationalen Bündnissen.

In mehreren Flüchtlingswellen verließen tausende Kubaner ihre Heimat, von denen sich ein Großteil in Florida ansiedelte.

Quelle: www.wikipedia.org